Stülpschachtel

Beschreibung

Neben der Klappdeckelschachtel ist die Stülpschlachtel ein Klassiker. Sie ist besonders stabil, vielseitig einsetzbar und lässt vielfaches Öffnen und Schließen zu. Sie besteht aus zwei Teilen, Unterteil und Deckel, die übereinander gestülpt werden. Deckel und Boden lassen sich in der Regel aus nur einem Stanzzuschnitt herstellen, so dass sich die Verpackung schnell und in hoher Stückzahl produzieren und weiterverarbeiten lässt. Die Stülpschachtel kann auch als hochwertigere Variante mit Hohlwandboden fertig aufgerichtet und geklebt ausgeliefert werden. So wird direktes Befüllen möglich, was für schnellere Durchlaufzeiten in der Produktion sorgt. Auch kann sie mit attraktiven und bedarfsgerechten Besonderheiten und Konstruktionsmerkmalen versehen werden: z. B. mit einem Fingerloch zum einfacheren Öffnen, einem Sichtfenster im Schachteldeckel zur optimalen Warenpräsentation oder einem, an das Produkt angepasstes, Verpackungs-Inlay.

Medien

Galerie

Webseite

Downloads