Stabau Schulte Henke GmbH

Über uns

Die Schulte-Henke GmbH fertigt und vertreibt seit den 70er Jahren Anbaugeräte für Gabelstapler unter dem Produktnamen stabau. Seit Jahrzehnten steht der Name stabau für Langlebigkeit, erstklassige Qualität und Innovation.
Weltweit sind die Geräte zuverlässig im Einsatz. Hersteller von Gabelstaplern und Baumaschinen sowie deren Händler schätzen das große Fertigungsprogramm und die Variantenvielfalt. Die Tragfähigkeiten der Anbaugeräte reichen bis zu 80.000 kg.
Der Sitz des Unternehmens ist in Meschede, welcher auch gleichzeitig alleiniger Produktionsstandort ist. Ein Team von rund 185 qualifizierten und kundenorientierten Mitarbeitern fertigt auf modernsten Anlagen Anbaugeräte, stationäre Anlagen, Teleskopgabelzinken und Sonderkonstruktionen. Der hohe Grad an Eigenfertigung ermöglicht ein unabhängiges Agieren und kurze Reaktionszeiten.
Alle Prozesse unterliegen der kontinuierlichen Prozess- und Qualitätsüberwachung nach DIN EN ISO 9001:2015 und den schweißtechnischen Qualitätsanforderungen nach DIN EN ISO 3834-2. Regelmäßig werden Standardanbaugeräte konstruktiv überarbeitet und im Rahmen der permanenten Produktverbesserung neue Serien entwickelt. Aufgrund der langjährigen Erfahrung der Ingenieure hat sich stabau über die Zeit auch zu der ersten Adresse für Sonderkonstruktionen in der Staplerbranche entwickelt. In vielen Industriebereichen, wie beispielsweise in der Holz-, Getränke- und Metallindustrie, gelten die stabau Anbaugeräte häufig als empfohlene Ausrüstung.

Hervorgehobenes Produkt

hydraulische Zinkenverstellung (wellengeführt-Hochleistungsmodell)

Mit dem Zinkenverstellgerät kann der Abstand der Gabelzinken hydraulisch verstellt werden. Diese Geräte werden vor allem bei häufig wechselnden Lastbreiten eingesetzt. Das Hochleistungsmodell ist aufgrund der stabilen Rahmenkonstruktion auch für härteste Einsätze geeignet. Durch die Doppelwellenführung und die angeschraubten Gabelzinken können hohe Spreizkräfte aufgenommen werden. Beim Transport von runden Gütern ist es ratsam, die Innen- oder Außenkanten der Gabelzinken anzu fasen, um Beschädigungen des Gutes zu vermeiden. Um Behälter zu entleeren, besteht die Möglichkeit das Gerät drehbar auszuführen.

Weiterlesen »

Jobangebote

Kontaktiere uns