Element Logic realisiert AutoStore-Anlage für DHL Supply Chain

Description​

Element Logic realisiert AutoStore-Anlage für DHL Supply Chain

Mit der kompakten und flexibel erweiterbaren Anlage von Systemintegrator Element Logic werden die Mitarbeitenden jährlich bis zu 18 Millionen Warenstücke für die Omnichannel-Auktionsplattform 1-2-3.tv vollautomatisiert kommissionieren und auf den Weg zu den Bestellern bringen.

Das zentrale Logistikzentrum des Teleshopping-Spezialisten 1-2-3.tv ist in Braunschweig eingerichtet. Betreiber des Logistikzentrums ist DHL Supply Chain. Der Kontraktlogistiker ist seit 2004 Logistikpartner des Auktions-Senders. Mit umfassenden Investitionen in nachhaltige Automatisierung und schlanke Prozesse hat 1-2-3.tv die Kapazitäten und Effizienz insbesondere in der ver-gangenen Dekade konsequent auf schnelle, zuverlässige Abwicklung der wachsenden Nachfrage ausgerichtet. Die Inbetriebnahme einer vollautomatisierten AutoStore-Anlage für die platzsparen-de, effiziente Kleinteilelagerung und -kommissionierung im Braunschweiger Logistikzentrum ist dabei das aktuelle Highlight. Nachdem 1-2-3.tv unlängst bereits in die Bestellannahme und die Digitalisierung der gesamten Lieferkette investiert hat, hat das Unternehmen mit der Lösung nun die dritte Optimierung entlang der logistischen Prozesskette umgesetzt. „Mit der Einführung der flexiblen und modularen Robotiklösung von AutoStore knüpfen wir an das starke Wachstum der vergangenen Jahre an”, erklärt Eberhard Kuom, Executive Vice President Finance und Operations bei 1-2-3.tv. „Wir optimieren unsere Logistikabläufe nachhaltig und sind dadurch bestens für künftiges Wachstum gerüstet.“

Your

free

Trade show ticket